Trompe l’oeils

220px-Escaping_criticism-by_pere_borrel_del_caso

Sebastiano_Lazzari_Trompe_l'oeil_still_life_02

 

 

 

 

 

 

Hinschauen. Ein zweites Mal hinschauen…aha! Nur eine Illusion!

Trompe l’oeils sind dreidimensional angelegte Kunstwerke, die dem Betrachter schnell eine falsche Realität vorgaukeln. Das spannende an dieser Malerei ist, dass diesun-trompe-l-oeil-surprenant_12352_w560e Werke so unglaublich selbstreflexiv sind, d.h. sie verweisen auf sich selbst und ihr Bewusstsein ein Bild zu sein. Verfolgt man diesen Gedankengang weiter spinnen sich schnell viele interessante Ideen – das Bild ist sich bewusst, dass es ein Bild ist und stellt dies über das Medium Bild dar…lasst diesen Denkansätzen ihren freien Lauf, es macht Spaß!

Eine praktische Funktion erfüllen Trompe l’oeils auch in Deckenfresken, die so durch vorgetäuschte Dreidimensionalität den Raum künstlich vergrößern. Mittlerweile ist die illusionistische Malerei auch in der Street Art sehr beliebt geworden – wer kennt sie nicht, die auf den Asphalt gemalten tiefen Abgründe in de Fußgängerzonen?

 

Advertisements

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s