Look ‚em in the eyes!

Als kleine Aufwärmung für Kopf und Finger kritzle ich manchmal mit dem Kugelschreiber vor mich hin. Dabei kommt es mir vor allem darauf an in keiner Sekunde nachzudenken, sondern den Stift immer in Bewegung zu halten um den kreativen Fluss nicht abzubrechen. Ich persönlich finde das sehr hilfreich. Wie ihr seht haben alle drei skizzierten Personen keine Augen und wisst ihr woran das liegt? Weil ich nur sehr schlecht im Augen zeichnen bin und mir daher diesen Abbruch im Malfluss erspart habe auf diese Weise.

Probiert es mal aus und berichtet mir dann!

DSC_0125

Advertisements

7 Kommentare

  1. coole zeichnungen!! 🙂 wirken auf mich wie freche geschwister oder freunde die sich gleich irgend nen blödsinn einfallen lassen ^^
    ich find augen auch furchtbar schwer ^^ die lösung ist natürlich genial! 😀

    Gefällt mir

  2. Witzige Figuren, finde ich. Ich bewundere so kreative Menschen wie Dich, die mal eben so nebenbei „zum Aufwärmen“ so tolle Skizzen erstellen. Du musst wissen, daß ich persönlich über das Strichmänchenniveau nie herausgekommen bin 😉

    Gefällt mir

    1. haha ganz lieben dank!
      Also wenn man Strichmännchen können auch auch sehr cool in Szene gesetzt werden.. vielleicht mache ich sowas demnächst mal , um dir ein bisschen Mut zu machen 🙂

      Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s