iPad – so schnell gebe ich nicht auf !

20140430-134426.jpg

Da sitze ich gerade so in der Uni und warte darauf, dass mein nächstes Seminar beginnt. Das iPad neben mir lächelte mich so lieb an, also versuchte ich mich mal wieder an einem digitalen Bild. Ich bin daran schon oftmals kläglich gescheitert, weil es einfach etwas ganz anderes ist einen Stift oder so einen Bamboo Pen in der Hand zu haben. Hier ist das Resultat meines erneuten Versuches.
Was sagt ihr? Wo kann ich mich verbessern bzw. wie? Habt ihr Programme oder Tools, die ihr empfehlen könnt ? (Ich selbst habe mit der App Paper 53 gearbeitet)

Advertisements

14 Kommentare

      1. Das ist voll klasse …. hab ich nicht gewusst hab auch erst iPad kurze Zeit …. Hab mir eben das runtergelaufen 53 und ein anderes My Sketch Paper ….. Auch toll ….. Ich üb auch mal 😀 bis denn . LG Conny

        Gefällt mir

  1. Das sieht doch schon gut aus. 🙂 Ich kann mir vorstellen, wie schwierig es sein muss, mit dem Finger zu malen, ohne dass fingerdicke Linien erscheinen. 😀 Aber wie immer gilt natürlich, Übung macht den Meister – in diesem Fall Meisterin.

    Ich musste bei diesem Beitrag aber unwillentlich an das hier denken: http://imgur.com/a/WD4uy
    Er ist später aufs iPad umgestiegen. 😉

    Gefällt mir

  2. Ich weiss nicht, ob Du bei FB bist, dort gibt es eine Gruppe die iPad Artist heisst, dort werden Bilder mit dem iPad erstellt gezeigt und meistens die verwendeten Apps dazugeschrieben. Gute Apps sind Arte Rage, Art Set, Water C Pencil und Sketches.
    LG Anja

    Gefällt mir

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s