color

Blogaktion #2

So Ihr Lieben, die Disney-Blogkation geht in die zweite Runde. Es gibt einen neuen Bildausschnitt, den es zu erraten gibt. Mal sehen ob Ihr drauf kommt, um welchen Charakter es sich handelt. Derjenige, der es als erstes errät, bekommt in dem Post der das fertige Bild enthält eine besondere Erwähnung von mir. Also los geht’s : Auf die Plätze und raten!

DSC_0252

————————————————————————————–

Hier noch die kleine Erinnerung an die Disney Blogparade, bei der Ihr teilnehmen könnt und zwar noch bis 31.05. Schreibt dazu einen einen kleinen Beitrag über Euren Lieblingsfilm von Disney. (Nett wäre natürlich, wenn Ihr mich dabei erwähnt, als Initiator der Parade)

Werbeanzeigen

Artist of the Day – Ivan Hoo

Eine umgefallene Coladose, ein zerbrochenes Ei – ja und? Nix da, jetzt bitte noch einmal einen zweiten Blick darauf werfen. Ivan Hoo schafft es mit seinen hyperrealistischen Arbeiten beinahe jeden Betrachter beim ersten Anblick zu täuschen. Seine illusionistische Malerei ist vorwiegend mit Pastellstiften auf Holz gezeichnet und zaubert jedem ein Staunen ins Gesicht.

Lasst Euch mitreißen von den Illusionen :

Ivan Hoo Art tumblr.

Immer herein

Bildschirmfoto 2014-05-06 um 10.58.49

Soeben fiel mir auf, dass ich Euch schon länger nicht mehr mit tollen inspirativen Websites versorgt habe, deshalb wird das nun schleunigst nachgeholt. Fubiz ist eine Seite, die wirklich fast ein Klassiker ist, vielleicht kennen sie auch einige schon. Der Schwerpunkt liegt hauptsächlich auf Design und Werbung, aber auch Malerei und Fotografie wird ausreichend bedient, sodass es wirklich immer wieder einen Besuch wert ist.

Kunst leben – Lebenskunst

Ein kleiner Satz vorweg schon einmal: Schaut das Video BITTE komplett an!

Ich bin eigentlich nicht der Fan von langen künstlerisch gemachten Videos, denn da vertrete ich meist die strikte Auffassung „In der Kürze liegt die Würze , die Länge bringt nur Zwänge“ aber für diesen Film solltet Ihr Euch wirklich mal die Zeit nehmen (es sind auch nur 9 kleine Minütchen) und ihn genießen. Heute ist Feiertag, da findet man sicherlich ein bisschen freie Zeit dafür. Nicht nur dass dieses Video filmisch und musikalisch wundervoll inszeniert ist, nein auch inhaltlich ist es ein wahrer Genuss, der gleichzeitig erfreut und zum Nachdenken anregt.

Für mich steht das zentrale Thema von Kunst im Leben eines Menschen im Vordergrund – eine Lebenskunst, wenn man so will. Kunst kann für jeden einen ganz individuellen Stellenwert im Leben einnehmen, ob als Quelle der Entspannung, des Glückes oder auch als Therapie. Das ist ja das schöne an der Kreativität, sie fügt sich jedem so wie er sie braucht. Für mich persönlich bedeutet künstlerisch aktiv sein, sich vom Alltag zu lösen und auf einer anderen Wellenlänge zu schweben. Entspannung pur.

 

Welche Gedanken habt ihr zu diesem Thema? Was bedeutet Kunst in Eurem Leben? Wie findet ihr diesen Film und welche Ideen fallen Euch dazu ein?

Artist/Picture of the Day – Ian Francis

Energetisch und voll geladen mit beinahe vibrierenden Farben erscheinen die Bilder von Ian Francis. In seinen Arbeiten reflektiert er das moderne Alltagsleben, das von komplexen Szenen, Intimität und Kollisionen geprägt ist.

Schaut doch mal hier vorbei, wenn ihr mehr sehen wollt:

Ian Francis Homepage

Artist/Picture of the Day – Lucy McLauchlan

Abstrakt und in schlichter Modernität erscheinen die Bilder von Lucy McLauchlan. Die Britin hält ihre Arbeiten dabei fast ausschließlich in Schwarz und Weiß, ihre Motive sind fantasievoll und geben jede Menge Platz für Interpretationen. Besonderer Charme wird den Arbeiten durch die oft verwendeten Holzuntergründe verliehen.

Mehr von Lucy McLauchlan findet ihr hier:

Lazarides Lucy McLauchlan

Lucy McLauchlan Website

Künstlermesse

Meinen Sonntagmittag verbrachte ich auf der Künstlervernissage im Neuen Schloss Meersburg. Praktischerweise hatte ich einen Heimvorteil, denn Meersburg ist nur einen kleinen Katzensprung von meiner Haustür entfernt.DSC_0135 DSC_0152 Mit Kamera und großer Vorfreude ging es dann auf in das kreative Gewimmel. Insgesamt 60 verschiedene Künstler aus ganz Deutschland und der Schweiz stellten ihre Arbeiten in den barocken Räumlichkeiten zur Schau. Die wunderbaren Impressionen des heutigen Tages möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten! Als Fazit kann ich schon einmal so viel verraten: tolle Künstler, mit denen auch ganz individuelle Gespräche möglich waren, wunder inspirative Arbeiten und eine schöne Vielfalt an künstlerischem Ausdruck!

Einen Künstler möchte ich jedoch noch extra erwähnen und das ist Dieter Nussbaum, seine Arbeiten haben mich wirklich am meisten fasziniert. Erfrischende Motive, beeindruckende Farbkontraste und ein Touch von Grafik Design machen diese Bilder wirklich zu einem Genuss. Da konnte ich nicht widerstehen und habe mir prompt das Prospekt des Künstlers gekrallt. Hier könnt ihr einmal reinschnuppern…

DSC_0154 DSC_0155