hilfe

Helft mir ein bisschen!

insta

Dass ich Instagram als wunderbare Inspirationsquelle sehe, das wisst ihr ja bereits. Mit diesem Post habe ich mehr oder weniger einen kleinen Anschlag auf Euch vor, denn ich brauche Eure Meinungen und Kommentare!

Ich schreibe für das Studium eine Hausarbeit für Instagram (natürlich mit spezieller Forschungsfrage) und würde Euch gern bitte mir ein bisschen was über Euer Nutzungsverhalten von Instagram zu erzählen. Wie oft nutzt Ihr Insta? Mobil oder auf dem Rechner? Was ist die Hauptmotivation es zu nutzen? Hat Instagram für Euch einen Mehrwert? Was empfindet Ihr als die Grundidee bzw. das Ziel von Instagram? Was macht Instagram für Euch besonders und unterscheidet es damit von anderen sozialen Netzwerken?

Das waren einmal ein paar Ideenanstöße. Ich bin über jeden Eurer Kommentare dankbar!

 

Harte Challenge Auge#2

Da habe ich mich nun also doch einmal überwunden und mich an ein Auge mit Polychromos gewagt. Der Anfang lief besser als gedacht, Iris, Pupille und Augeninneres gefielen mir eigentlich schon ganz gut. Dann kam jedoch der Part der das Auge umgibt, sprich Hautfarbe, Falten, Wimpern(!) und das möglichst noch realistisch. Ich verzweifelte schier den richtigen Farbton zu finden und die Übergange waren der reinste Horror. Nach der Hälfte war ich schon kurz davor alles wegzuwerfen und aufzugeben, doch ich dachte mir „Schlimmer geht nimmer“ und so zeichnete ich das ganze doch noch zu Ende. Zufrieden bin ich nun wirklich nicht mit dem Bild und ich bin mir sicher, dass es mir auch einige graue Haare beschert hat, aber ich möchte es Euch dennoch zeigen. Mit Bleistiften ist das ganze so viel leichter, weil es da nur hell-dunkel Kontraste gibt. Hilfreiche Tips nehme ich immer mit offenen Armen entgegen!

Meine Erkenntnisse, die ich mit ins nächste Bild nehme:

  • Immer zuerst das Lid komplett kolorieren und danach die Wimpern malen, sonst gibt es schlimme Schmierereien.
  • Die Augenbrauen schon zu Beginn mit Bleistift vorskizzieren, sonst wirken sie (wie in meinem Bild) etwas unstimmig bzw. umproportional.

Das Problem mit den Schattierungen und Farbübergängen hell-dunkel habe ich noch nicht wirklich raus, welcher Farbton ist denn da am geeignetsten, schwarz ist definitiv zu dominant und kräftig.

DSC_0369 2——————————————————————-

Kleine Erinnerung noch an meine Augen Blogparade, bis 30.06. könnt Ihr daran teilnehmen!