street art

Trompe l’oeils

220px-Escaping_criticism-by_pere_borrel_del_caso

Sebastiano_Lazzari_Trompe_l'oeil_still_life_02

 

 

 

 

 

 

Hinschauen. Ein zweites Mal hinschauen…aha! Nur eine Illusion!

Trompe l’oeils sind dreidimensional angelegte Kunstwerke, die dem Betrachter schnell eine falsche Realität vorgaukeln. Das spannende an dieser Malerei ist, dass diesun-trompe-l-oeil-surprenant_12352_w560e Werke so unglaublich selbstreflexiv sind, d.h. sie verweisen auf sich selbst und ihr Bewusstsein ein Bild zu sein. Verfolgt man diesen Gedankengang weiter spinnen sich schnell viele interessante Ideen – das Bild ist sich bewusst, dass es ein Bild ist und stellt dies über das Medium Bild dar…lasst diesen Denkansätzen ihren freien Lauf, es macht Spaß!

Eine praktische Funktion erfüllen Trompe l’oeils auch in Deckenfresken, die so durch vorgetäuschte Dreidimensionalität den Raum künstlich vergrößern. Mittlerweile ist die illusionistische Malerei auch in der Street Art sehr beliebt geworden – wer kennt sie nicht, die auf den Asphalt gemalten tiefen Abgründe in de Fußgängerzonen?

 

Werbeanzeigen

Artist/Picture of the Day – Bault

Egal ob reguläre Tiermotive oder Kombinationen aus monsterähnlichen Gestalten oder Hybridtieren, der Pariser Graffiti Künstler Bault kennt keine visuellen Grenzen. Seine sprühende Kreativität erweckt zusammen mit einer  lebendigen Farbenpracht jede (Lein)Wand zum Leben.

Mehr tierische Graffitis findet ihr hier:

Bault on Tumblr.

Artist/Picture of the Day – Sam Flores

(Quelle: Sam Flores Art )

Leuchtende Farben und unglaubliche Details bringt der Amerikaner Sam Flores auf seinen Werken in Einklang. Dabei bewegt er sich voll und ganz auf der Schiene der Street-und Graffiti Art. Umproportionale Elemente, facettenreiche Landschaften und fantasiegeladene Muster stehen unverkennbar im Vordergrund. Die Umsetzung beinhaltet verschiedenste Medien, wie Acrylfarbe, Tusche aber auch Skulpturen teilweise.

Für mehr Streetart Feeling schaut mal hier:

Sam Flores Website

Arist/Picture of the Day – David Choe

(Quelle: David Choe Art)

Für David Choe scheint es keine künstlerische Technik zu geben, die er nicht beherrscht. Von Skulpturen, über Ölmalerei und Acryl bis hin zu Street Art, Fotografie und Wasserfarbe. Der in Los Angeles geborene Künstler mit koreanischen Wurzeln greift in seinen Werken vor allem die urbane Kultur auf und präsentiert das Ganze in einem enorm expressiven Licht. Seine Bilder sind ideenreich und voll geladen mit Ausdrucksstärke.

Mehr expressive Urbanität findet ihr hier:

David Choe Website

L’art pour l’art – Kunst um der Kunst Willen

<p><a href=“http://vimeo.com/35058476″>TILT ‚ENDLESS OBSESSION'</a> from <a href=“http://vimeo.com/montanacolors“>Montana Colors</a> on <a href=“https://vimeo.com“>Vimeo</a&gt;.</p>

Die Kunst um der Kunst Willen – eine Denkrichtung, die sich besonders Anfang des 20. Jahrhunderts ausgeprägt hat. Den Ansatz Kunst wirklich in festem Bewusstsein Kunst sein zu lassen, den Aspekt der Selbstreflexivität, fand ich schon immer wahnsinnig spannend. Dabei kann sich dieser Gedanke so vielseitig äußern: entweder indem das Bild selbst Elemente in sich trägt, die darauf verweisen, dass es sich um Kunst handelt oder durch seine Faktur, die es so offenkundig als Kunstwerk ausstellt. Aber was ist wenn wir den Spieß einmal umdrehen und uns den Künstler dahinter anschauen? Ist er es nicht auch, der die Kunst um der Kunst Willen betreibt? Seine Leidenschaft betreibt er aus Liebe und Bewusstsein und nicht um ein definiertes Resultat zu erzielen.

All diese Gedanken gingen mir durch den Kopf als ich dieses kleine Video angeschaut habe. Lasst Euch selbst ein bisschen treiben während ihr dieses Video anschaut. Vielleicht kommen Euch ja noch andere Ideen in den Sinn, dann lasst mich gern daran teilhaben!

Artist/Picture of the Day – Andre Razo

Diese ausgeflippten Arbeiten stammen von dem New Yorker Andre Razo. Entdeckt habe ich ihn zufälligerweise auf tumblr.

Die Mischung aus klaren geometrischen Formen und knalligen Farbakzenten hat eine extrem erfrischende Wirkung. Obwohl die Muster im einzelnen sehr simpel erscheinen, so haben sie doch im großen Gesamtkontext einen unfehlbaren Effekt.

Mehr farbenfrohe Bereicherung von Andre Razo gibt es hier: Fecalface Andre Razo

Tumblr artist

(Quelle Bilder: Andre Razo Bilder)